Sie sind hier: DRK KV Neuwied / Hauptmenü / Angebote / Sozialer Service / Hausnotruf
Hausnotruf

Das Hausnotrufgerät ist ein Zusatzgerät zu Ihrem Telefonapparat und wird dort angeschlossen. Zum Gerät gehört ein tragbarer Sender, den Sie wahlweise wie eine Uhr am Handgelenk oder wie einen Umhänger um den Hals mit sich tragen können. Auf Knopfdruck können Sie jederzeit Kontakt mit unserer Rettungsleitstelle aufnehmen, die erforderliche Hilfen sofort einleitet. Das Hausnotrufgerät schaltet bei versäumter Betätigung des Kontrollschalters nach 24 Stunden automatisch zur Rettungsleitstelle und gibt dort Alarm. Sie sind also rund um die Uhr mit Sicherheit zuhause.

Sehen Sie im Video wie es funktioniert!

Für wen ist der Hausnotruf gedacht?

Der Hausnotruf ist für alleinstehende Senioren, Behinderte, Kranke und pflegende Familienangehörige gedacht.

Was ist das Ziel?

  • Der Verbleib in der häuslichen Atmosphäre wird so lange wie möglich erhalten.
  • Ängste vor dem Alleinsein werden genommen und Ihre Selbständigkeit bleibt bewahrt.
  • Sicherheit und Geborgenheit wird vermittelt.
  • Pflegende Angehörige können entlastet werden.

Wie bedient man den Hausnotruf?

Durch nur einen Tastendruck auf den schnurlosen Sender, haben Sie sofort Sprechverbindung mit der Rettungsleitstelle: rund um die Uhr - aus jedem Zimmer der Wohnung.

Der Mitarbeiter in der Rettungsleitstelle hat alle nötigen Angaben, um Ihnen schnell die erforderliche Hilfe zu organisieren.
Sie werden von uns intensiv betreut, und falls gewünscht, besuchen wir Sie auch gerne, um Sie vor Ort zu informieren, selbstverständlich kostenlos.

Was benötigt man dafür?

Sie benötigen lediglich die sogenannte Teilnehmerstation, zusätzlich zu Ihrem Telefon, diese ist nicht viel größer als das Telefon selbst. Die Teilnehmerstation wird durch den handlichen Notrufsender ergänzt, der etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel ist. Den Sender kann man bequem um den Hals, in der Jacken- oder Hosentasche tragen. Unsere Hausnotrufbeauftragte berät Sie gerne, auch bei Ihnen zu Hause.